Allgemeine Geschäftsbedingungen
Stand: 18 April 2021

1. Vorwort
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Zustande kommen des Werksvertrages (§ 631 BGB), Pflichten der Firma Liquid Extasy, Geschäftsführer: Marc Gaser und des Nutzers (Kunde) sowie die Abwicklung der zwischen dem Nutzer und der www.liquidextasy.de/ www.Liquid-extasy.de, Inhaber: Liquid Extasy geschlossenen Verträge. Wenn Sie mit diesen AGB's nicht einverstanden sind dann bestellen Sie nicht. Nach Bestellung haben Sie die AGB's verstanden und akzeptiert. Bei Zahlung haben Sie wiederholt die AGB's verstanden und bestätigt und müssen sich an diese halten. Der Geltung von Geschäftsbedingungen des Auftraggebers wird widersprochen. Abweichende Vereinbahrungen die zwischen Liquid Extasy und dem Auftraggeber zwecks Ausführung dieses Werksvertrages getroffen werden, bedürfen zur Gültigkeit der Textform und gegenseitiges Einverständnis.

2. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Liquid Extasy, Akener Weg 17, 39128 Magdeburg (nachfolgend Liquid Extasy) und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt Liquid Extasy nicht an, es sei denn, Liquid Extasy hat ausdrücklich und schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Der Geltungsbereich erstreckt sich auf die im Shopsystem eingetragenen Länder.


3. Vertragsabschluss

3.1 Die Präsentation der Waren in unserem Onlineshop ist kein verbindliches Angebot an den Kunden, sondern nur ein unverbindlicher Onlinekatalog. Die Waren der Firma Liquid Extasy sind Musterbeispiele und müssen nach Vertragsabschluss für jeden Kunden einzeln hergestellt werden.

3.2 Die Absendung der Bestellung des Kunden stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über die in der Bestellung enthaltenen Waren zu den mit der Bestellung übermittelten Konditionen dar.

3.3. Nach Eingang der Bestellung schickt Liquid Extasy dem Kunden eine E-Mail, die den Eingang der Bestellung bei Liquid Extasy bestätigt und deren Einzelheiten auf führt. Ferner werden Sie nach dem Kauf per Mail über den Produktionsbeginn informiert. Der Produktionszeitraum erstreckt sich in der Regel über 25-35 Arbeitstage. Die angegebenen Zeiten sind bei Einzelunternehmer naturgemäß als unverbindlich anzusehen. Nachträgliche Nachfragen zu Lieferzeiten werden sobald als möglich beantwortet, auch wenn sie mal 3-4 Wochen von uns nichts hören sollten.

3.4 Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn Liquid Extasy Geldeingang auf dem Konto verbuchen konnte. Sollte ein Produkt nicht (mehr), lieferbar sein, behält sich Liquid Extasy vor diesen Artikel nicht auszuliefern. Bei Lieferverzug wird Liquid Extasy Sie informieren.

3.5 Aufgrund unserer exklusiven Produkte können wir nur auf Nachfrage bzw. nach Geldeingang fertigen. In Einzelfällen kann die Lieferzeit auch begünstigt bzw. auch verzögert werden. Alle Angaben zu Lieferzeiten sind als unverbindlich anzusehen. Abgesehen von der allgemeinen Auftragslage hängt der konkrete Fertigstellungstermin somit von diversen Faktoren ab und kann leider nicht präziser bestimmt werden. Solange die von uns angegebene Bearbeitungszeit nicht signifikant überschritten ist, nehmen Sie bitte von der Nachfrage hinsichtlich des Fertigstellungstermins Abstand. Nachfragen an unseren Support nach dem Bearbeitungsstatus Ihrer Bestellung beschleunigen in keinster Weise die Abwicklung. Wir werden Sie über jede Neuigkeit in Kenntnis setzen.

3.6 Wird die Lieferung durch Umstände, die die Firma Liquid Extasy nicht zu vertreten hat, insbesondere beispielsweise durch Vorkommnisse höherer Gewalt, wie Verkehrsstörungen, Streik, Brand, Wasserschäden, Stromsperrungen, Betriebsstörungen, behördliche Maßnahmen, Aussperrung, Materialmangel, oder andere unabwendbare Ereignisse verzögert, so verlängert sich die Lieferfrist um die Dauer der Behinderung zzgl. einer angemessenen Anlaufzeit. Sofern solche Ereignisse der Firma Liquid Extasy die Lieferung oder Leistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen und die Behinderung nicht nur von vorübergehender Dauer ist, ist die Firma Liquid Extasy zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Im Falle eines Rücktritts werden dem Kunden die an die Firma Liquid Extasy geleisteten Zahlungen auf das entsprechende Konto des Kunden gut geschrieben.

3.7 Eine Lieferzeit von über 6 Wochen kann, insbesondere bei Sonder/Spezialanfertigung, bei Komplikation, zu hoher Auslastung oder durch Umstände die die Firma Liquid Extasy nicht zu vertreten hat vorkommen. Paypalzahler nehmen in diesen Fall von der Funktion Käuferschutz abstand. Die Firma Liquid Extasy arbeitet ausschließlich per Vorkasse.

3.8 Waren die nicht zum Liquid Extasysortiment gehören wie z.B Pumpen, Wärmetauscher, Lüfter, Anschlüsse und andere Komponenten die kein Erzeugnis der Firma Liquid Extasy sind, sind nicht ab Lager verfügbar. In der Regel sind diese Produkte innerhalb von 2-3 Werktagen verfügbar und Versandfertig.

3.9 Eine Stornierung des Werksvertrages ist nur auf Kulanz und innerhalb der ersten 14 Tage nach Geldeingang möglich (§355 BGB Abs. 2). Darüber hinaus besteht die Option den bestellten Artikel zu erhalten oder den Betrag auf das Liquid Extasy Kundenkonto gut zu schreiben. Der Rücktransfer eines Betrages wird von der Firma Liquid Extasy bin in 14 Tagen angestrebt. Wird die Firma Liquid Extasy dazu genötigt das Geld an einen nicht vereinbarten Termin, beispielsweise über eine Paypalforderung, zu erstatten, kann die Firma Liquidextasy eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10-20€ (je nach Aufwand) erheben.

3.10 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum der Firma Liquid Extasy.

3.11 Die Wertminderung durch Gebrauch vor dem Widerruf ist vom Käufer auszugleichen. Die Höhe des Wertverlustes richtet sich nach dem Grad der Gebrauchsspruren. In der Regel beschränkt sich der Wertverlust auf 60-80% vom Neupreis


4. Widerruf des Vertrages für Verbraucher

Kunden, die Verbraucher sind, steht das nachfolgende Widerrufs recht zu. Ein Kunde ist Verbraucher, wenn die Bestellung bei Liquid Extasy weder seiner gewerblichen noch seiner selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.


Rücksendehinweise
Beanstandungen wegen Transportschäden hat der Käufer unmittelbar gegenüber dem Transportunternehmen innerhalb der dafür vorgesehenen Fristen geltend zu machen (Siehe AGB des Versandunternehmens). Die gelieferte Ware ist sofort bei Anlieferung auf offensichtliche Beschädigungen zu prüfen. Äußerlich nicht erkennbare Schäden müssen binnen 7 Tagen nach Annahme der Ware schriftlich angezeigt werden.
Beanstandungen wegen Falschlieferung, Abweichungen in der Menge und des Lieferumfang sowie offensichtliche Mängel sind soweit Diese durch zumutbare Untersuchungen feststellbar sind, unverzüglich, spätestens jedoch binnen 3 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich geltend zu machen. Wertverlust durch Oxidationen oder Verunreinigungen am Produkt sind vom Kunden zu unterlassen. Bei Verletzung wird die Aufbereitung des Produkts zum Widerverkauf vergütet. In der Regel betragen die Kosten 10-20€.

Kontaktieren Sie uns vor der Rücksendung per Mail, damit wir Ihren Fall vorab prüfen können. Ungerechtfertigte Rücksendungen werden mit einer Aufwandsvergütung von 10€ berechnet.

Jegliche mechanisch herbeigeführte Beschädigung von Komponenten, selbstverschuldete Schäden durch unsachgemäßer Anwendung oder falscher Montage sowie Sonder/Spezialanfertigungen/ Werksverträge können nicht als Reklamation geltend gemacht werden. Sonder/Spezialanfertigungen sind beispielsweise Artikel mit anderen Deckelmaterial (Kupfer/Messing). Darüber hinaus gelten auch Bodenplatten die Oberflächenbehandelt werden ( Vernickeln und/oder LED Bohrungen im Deckel beinhalten, Neuerscheinungen ( Produkte die im Verlauf einer Entwicklung entstehen, und Produkte die nach Zeichnung angefertigt werden. Weitere Beispiele die nicht konkret benannt werden können sind damit nicht ausgeschlossen.


Reklamation
Lieferungen sind in Gegenwart des Zustellers auf offensichtliche Beschädigungen zu überprüfen. Wenn Sie das Paket angenommen haben, ist eine nachträgliche Schadensregulierung über den Zusteller nicht mehr möglich. Prüfen Sie die Ware auf Vollständigkeit. Falsche Bestellmengen oder Falschlieferungen müssen innerhalb von 3 Tagen nach Paketzustellung per Email oder Brief bei Liquid Extasy angezeigt werden. Sollte es wider erwarten vorkommen, dass ein Produkt, das Sie bei uns erworben haben einen Mangel aufweist oder falsch verpackt wurde, so beachten Sie bitte folgendes:

Treten Sie vorher mit uns in Kontakt
Wenn es ein Problem mit der Ware gibt, dann werden wir versuchen Ihnen vorab zu helfen. Schicken Sie uns daher IMMER vorher eine Email. Geben Sie dabei Ihren Namen und die Rechnungsnummer in der Betreff-Zeile an. Viele Unklarheiten lassen sich oft ohne eine Rücksendung der Ware regeln, dies entscheidet je nach Fall unser Kundenservice. So kann es z.B. sein, dass von Ihnen reklamierte Produkte doch richtig sind, aufgrund von optischen Produktänderungen oder Abweichung des Herstellers. In so einem Fall wäre eine vorschnelle Rücksendung unpassend. Ebenso kann Aufgrund des geringen Warenwertes manchmal von der Rücksendung abgesehen werden. Bei kleinen Teilen, bei denen die Rücksendungskosten in einer schlechten Relation zu dem Warenwert stehen, besteht die Möglichkeit, dass Sie die defekte Ware nicht zurückschicken, wenn es auch so möglich ist zu klären wie es zu dem Defekt oder Falschlieferung gekommen ist. Dazu benötigen wir ein Foto, und eine Beschreibung des Hergangs. Um Missbrauch vorzubeugen, sollte am besten die defekte Ware zusammen mit der Rechnung fotografiert werden. Dieses Verfahren beschleunigt die Abwicklung.


Rücksendung der Ware(n) mit Rechnungskopie und ausgefülltem RMA Formular
Legen Sie der Rücksendung das ausgefüllte RMA Formular und eine Kopie der Rechnung bei. Fehlende oder unvollständige Informationen können die Bearbeitung Ihrer Rücksendung verzögern.

Lieferanschrift
Schicken Sie die Rücksendung an:

Liquid Extasy
Marc Gaser
Akener Weg 17
39128 Magdeburg
www.liquidextasy.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterer Ablauf:
Die Ware wird uns begutachtet. Nachfragen an unseren Support nach dem Bearbeitungsstatus Ihrer Rücksendung beschleunigen in keinster Weise die Abwicklung. Je exakter die Angaben auf Ihrem RMA Formular sind, desto schneller kann Ihr Anliegen bearbeitet werden. Wir informieren Sie über unser weiteres Vorhaben per Mail


Widerrufsbelehrung:
Sollten Sie einen Widerruf in Betracht ziehen, beschränken Sie sich möglichst auf eine optische Prüfung und veranlassen alles was eine Wertminderung herbeiführen könnte und nehmen Sie die Ware nicht in Gebrauch.

Widerruf des Vertrages für Verbraucher:
Kunden, die Verbraucher sind, steht das nachfolgende Widerrufs recht zu. Ein Kunde ist Verbraucher, wenn die Bestellung bei Liquid Extasy weder seiner gewerblichen noch seiner selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Sie Können Ihre Bestellung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) widerrufen, ausgenommen Sonder/Spezialanfertigungen/Sonderdienstleistungen (vernickeln) sowie Werksverträge nach Ablauf der 14 Tagesfrist nach Geldeingang. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt einer in Textform noch gesondert mitzuteilenden Widerrufsbelehrung (z.B. Brief, E-Mail). Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

Liquid Extasy
Marc Gaser
Akener Weg 17
39128 Magdeburg
www.liquidextasy.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Widerrufsfolgen:
Im Fall eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben welches bei Werksverträgen nur innerhalb der ersten 14 Kalendertagen nach Geldeingang zulässig ist. Darüber hinaus müssen erbrachte Leistungen vergütet werden ( §648 BGB / §357 BGB). Ihr Guthaben wird auf Ihr Kundenkonto gut geschrieben. Eine Rücküberweisung ist nur innerhalb der ersten 14 Tage nach Geldeingang auf Kulanz möglich. Alternativ wird der Betrag der nächsten Bestellung verrechnet. Können Sie uns die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgeben, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist ( auch im Ladengeschäft besteht die Möglichkeit Oxidationen und Verunreinigungen am Produkt zu vermeiden, beispielsweise mittels Einmalhandschuhe). Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Nutzen Sie zur Sichtprüfung ggf. Schutzhandschuhe um keine Oxidation von Kupfer hervorzurufen. Paketversandfähige Waren sind an uns zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der Bestellten entspricht und oder die Ware günstiger als 10€ ist. Andernfalls werden Ihnen die Kosten für die Rücksendung zurückerstattet. Nicht paketfähige Waren werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufsbelehrung erfüllen.

Ende der Widerrufsbelehrung